Theatertreff am 18. Februar 2019 mit dem Schauspieler Rolf-Jürgen Gebert

Vergesst nie, ihr DÜRFT spielen!

Schauspieler Rolf-Jürgen Gebert, seit mittlerweile 32 Jahren am Cottbuser Theater, zählt, obwohl man ihm das wahrlich nicht ansieht, mittlerweile zu dessen Urgestein.

 

Sogar als Kind stand er hier schon auf der Bühne. Im Sommer wird er hier sein 40-jähriges Bühnenjubiläum feiern. Den Spruch seines Schauspieldozenten Ottofritz Gaillard (siehe oben) hat er dabei nie vergessen. Welche sind und waren seine Lieblingsrollen? Wie schafft man es, trotz unzähliger Auftritte frisch und aufgeschlossen gegenüber neuen und ebenso wiederholten Rollen zu bleiben? Ist der Beruf eines Schauspielers auch nach so vielen Jahren für ihn noch ein Traumberuf?

Diese aber auch viele andere Fragen wird ihm Moderator Hellmuth Henneberg am 18. Februar 2019, 19 Uhr, im Foyer der Kammerbühne stellen, wenn der Förderverein des Theaters zum ersten THEATERTREFF 2019 einlädt. Der Eintritt ist frei.

Hohe Auszeichnung für Jörg Rohde, Vorsitzender des Theatervereins

Foto Marlies Kross

Auf Beschluss des Hauptausschusses der Stadtverordnetenversammlung Cottbus wurde am 24. November 2018 an Jörg Rohde, Vorsitzender des Vereins der Freunde und Förderer des Staatstheaters Cottbus e.V., für seine Verdienste um die Entwicklung und das Ansehen der Stadt Cottbus die Ehrenmedaille der Stadt Cottbus verliehen.

Jörg Rohde ist seit 21 Jahren Vorsitzender unseres Vereins und hat in dieser Zeit maßgeblich Anteil daran, dass die Mitgliederzahl auf über 300 angewachsen ist. 

Nur so wurde es möglich, dass der Verein jährlich bedeutende ideelle und finanzielle Unterstützungen  für das Staatstheater Cottbus ermöglichen kann
Zugleich setzt Jörg Rohde sich für die Unterstützung und Förderung des künstlerischen Nachwuchses in Cottbus ein.

Seit vielen Jahren ist er auch in vielen anderen gemeinnützigen Vereinen, Clubs und in der Bürgerstiftung Cottbus ehrenamtlich und auch in verantwortlichen Positionen tätig.

 

Die Mitglieder des Vereins der Freunde und Förderer des Staatstheaters Cottbus gratulieren Jörg Rohde sehr herzlich zu dieser hohen Auszeichnung und wünschen ihm weiterhin Gesundheit und Schaffenskraft für seine erfolgreiche ehrenamtliche Tätigkeit.